Breadcrumbs

Sie sind hier: Startseite » Lösungen für Schweineställe » Zuluftventile » Zuluftventile Wand » »ZEW« 1500 - 5000

Zuluftventile Wand » »ZEW« 1500 - 5000

  • »ZEW« 1500 mit Vogelschutzgitter
  • »ZEW« 2500 Lang, Seitenansicht
  • »ZEW« für Betonschalung
  • »ZEW« 1500 mit Lichtausschnitt
  • »ZEW« 2000 Lang mit Flansch
  • »ZEW« Verschluss
  • »ZEW« 2500 mit Luftleitblech
  • »ZEW« Anwendung
»ZEW« 1500 mit Vogelschutzgitter
»ZEW« 2500 Lang, Seitenansicht
»ZEW« für Betonschalung
»ZEW« 1500 mit Lichtausschnitt
»ZEW« 2000 Lang mit Flansch
»ZEW« Verschluss
»ZEW« 2500 mit Luftleitblech
»ZEW« Anwendung
Downloads: 
DLG-Prüfbericht 4919 (»ZEW« 1500 und »ZEW« 2500) PDF, 224.38 KB
DLG-Prüfbericht 4920 (»ZEW« 1500-M und »ZEW« 2500-M) PDF, 239.84 KB
Infoblatt PDF, 906.08 KB

Zuluftventil »ZEW« 1500 / 2500 / 3600 / 5000

Die Wandventile dieser Baureihe bestehen aus isolierendem Polyurethan-Hartschaum. Durch die glatten und harten Oberflächen ist eine Reinigung problemlos möglich. Die integrierte Dichtlippe schließt die Ventile zuverlässig ab, so dass Wärmeverluste über die Öffnung vermieden werden. Viele Ventile auch mit gebogener Klappe (M-Variante) erhältlich, um die eintretende Frischluft zweigeteilt in den Tierbereich zu führen.

Die Ventile unterscheiden sich in der Luftleistung und der Einbaugröße. DLG-geprüftes System (DLG-Prüfbericht 4919 und 4920).

Zuluftventil »ZEW« 2000

Die Ventilhöhe ist optimal auf das Schichtmaß des Agrarziegels abgestimmt, so dass eine einfache Installation möglich ist. Bei voller Öffnung wird die Luft durch die zweigeteilte Führung oberhalb und unterhalb der Klappe direkt in den Tierbereich geführt.

Varianten:

Alle Elemente sind in den Öffnungsvarianten „selbsttätig schließend“ oder „selbsttätig öffnend“ erhältlich. Je nach Serie auch in einer nach hinten verlängerten Version sowie M-Variante lieferbar.

Zubehör:

  • Vogelschutzgitter
  • Lichtfilter, Windabweishauben
  • Regelsatz zur zeitverzögerten Öffnung von Ventilen
  • Luftleitblech
  • Umlenkrollen, Zugstangen

Zur Steuerung der Zuluftelemente empfehlen wir Elektrozylinder.