Breadcrumbs

Sie sind hier: Startseite » Lösungen für Schweineställe » Lüftungsdecken » Trapez-Lüftungsdecke

Trapez-Lüftungsdecke

  • Trapezdecke GFK
  • Material der Lüftungsdecke
  • Ventilation ceilings material
  • Trapez-Lüftungsdecke aus Aluminium
  • Trapez-Lüftungsdecke mit Zuluftventil »ZED«
  •  Montage der Trapez-Lüftungsdecke
Trapezdecke GFK
Material der Lüftungsdecke
Ventilation ceilings material
Trapez-Lüftungsdecke aus Aluminium
Trapez-Lüftungsdecke mit Zuluftventil »ZED«
 Montage der Trapez-Lüftungsdecke
Downloads: 

In großflächigen Stallgebäuden ist die Trapez-Lüftungsdecke das optimale Zuluftsystem. Die geschlitzte Platte besteht aus widerstandsfähigem GFK das mit einer speziell entwickelten und behandelten Mineralwolle kombiniert wird. Diese besteht aus 2 Lagen und ist an der Unterseite mit einem wasserabweisenden Vlies kaschiert. Die über den Dachraum einströmende Frischluft wird erwärmt und gleichmäßig über die gesamte Stalldecke verteilt. Gleichzeitig ist dieses System eine kostengünstige Deckenisolierung. Für Sommerluftraten wird die
Trapez-Lüftungsdecke idealerweise durch Deckenzuluftventile ergänzt.

Bei erhöhten Brandschutzanforderungen kann die Platte auch aus nicht brennbarem Aluminium geliefert werden.

Vorteile:

  • Sehr geringe Luftgeschwindigkeiten ohne Zug
  • Leicht zu reinigen durch die glatte Oberfläche
  • Einfache Montage
  • Zuluft wird im Winter vorgewärmt
  • Verschiedene Stärken für unterschiedliche Spannweiten, Sonderlängen auf Anfrage
  • DLG-geprüftes System (DLG-Prüfbericht 5345)