Breadcrumbs

Sie sind hier: Startseite » Lösungen für Schweineställe » Heizen » »Delta-/Twinrohre«

»Delta-/Twinrohre«

  • »Delta-Rohr« und »Twin-Rohr«
  • »Twin-Rohre« in der Anwendung
  • Einsteckfittinge »Twin-Rohre«
  • Halterung für das »Delta-/Twin-System«
  • Delta-Twin Regelanlage
»Delta-Rohr« und »Twin-Rohr«
»Twin-Rohre« in der Anwendung
Einsteckfittinge »Twin-Rohre«
Halterung für das »Delta-/Twin-System«
Delta-Twin Regelanlage
Downloads: 
Infoblatt PDF, 1.09 MB

Um die einströmende Frischluft zu erwärmen werden die Heizungsrohre direkt unter dem Zuluftkanal oder der Trapez-Lüftungsdecke montiert. Auch als Vorheizung im Zentralgang oder im Liegebereich der Tiere einzusetzen. Vorteil ist, wie bei allen Warmwasser-Heizsystemen, dass kein zusätzliches CO2 als Verbrennungsprodukt auftritt.
Durch die große Oberfläche wird eine maximale Wärmeabgabeleistung von bis zu 300 Watt / lfdm erreicht. Dadurch müssen weniger Rohre verlegt werden und Montagekosten werden eingespart.

Neu sind die Einsteckfittinge (einseitig, zweiseitig und 180° Bogen) zum einfacheren Verbinden der Rohre. Durch die Fittinge ist kein Eindichten mehr nötig und eine einfache und schnelle Montage gewährleistet. Die neuen Einsteckfittinge zum Verbinden der Rohre, gibt es in verschiedenen Ausführungen. Der Einsteckfitting einseitig dient zum Übergang vom »Delta- /Twinrohr« Plus auf das Anschlusssystem und mit dem Einsteckfitting zweiseitig lassen sich zwei »Delta- /Twinrohr« Plus einfach und schnell miteinander verbinden.

Die neuen U-Verbinder sind optimal zum Verbinden von zwei übereinander liegenden Reihen Twinrohren 3/4“.

Vorteile:

  • Behagliche Wärme durch Strahlung
  • Hervorragender Wärmeleiter (eloxiertes Aluminium)
  • Eindichten bei der Montage entfällt
  • Neuer U-Verbinder spart 60% der Rohrverbindungen ein
  • Leicht zu reinigen und zu montieren
  • Optimierte Oberfläche - mehr Wärmeabgabe pro lfdm
  • In den Längen 4, 5 oder 6 m erhältlich