Breadcrumbs

Sie sind hier: Startseite » Gesamte Produktpalette » Heizen » Luft-Wasser Wärmetauscher » »Vario-Dry«

Luft-Wasser Wärmetauscher » »Vario-Dry«

  • »Vario-Dry«
  • »Vario-Dry« in der Anwendung
  • »Vario-Dry« Wartungstuer
  • »Vario-Dry« Differenzdruckanzeige
  • »Vario-Dry« in der Anwendung
»Vario-Dry«
»Vario-Dry« in der Anwendung
»Vario-Dry« Wartungstuer
»Vario-Dry« Differenzdruckanzeige
»Vario-Dry« in der Anwendung
Downloads: 
Infoblatt PDF, 812.91 KB

»Vario-Dry«® für Trocknungsanlagen

Mit dem Luft-Wasser Wärmetauscher »Vario-Dry« nutzen Sie das ganze Jahr gewinnbringend die Abwärme aus Biogasanlagen zur Trocknung von z.B. Hackschnitzeln, Scheitholz, Getreide und anderem Schüttgut.

Funktionsprinzip: »Vario-Dry« saugt kühle Umgebungsluft an und drückt sie durch den Wärmetauscher in dem das heiße Kühlwasser der Biogasanlage oder BHKW‘s zirkuliert. Die nun erwärmte Luft wird in eine Trocknungsmulde bzw. -behälter gepresst. Hier können mehrere Trocknungsbehälter mittels Verteilerkanal angeschlossen werden. 

Die Steuerung des Luft-Wasser-Wärmetauschers »Vario-Dry« passt sich über die Auswertung der Rücklauftemperatur und des Differenzdruckes vollautomatisch an das Trocknungsgut und die überschüssige Wärme der Biogasanlage oder des Blockheizkraftwerkes an.

Nutzen Sie ganzjährig die Abwärme aus Biogasanlagen oder BHKWs!

Durch die Verwendung der Abwärme zur Trocknung von Holz und Getreide aller Art gewinnen Sie einen wertvollen Zusatznutzen. Gleichzeitig können Sie den KWK-Bonus ganzjährig voll ausschöpfen.

Weitere Vorteile:

  • Voll automatische Steuerung mit Anpassung an das Trocknungsgut
  • Geringe Investitionskosten
  • Flexibel und erweiterbar durch modulare Bauweise

Technische Daten:

Wärme-leistung Luftleistung
bei 1.200 Pa 
Trocknungsvolumen
bei Getreide
200 kW 15.000 m3/h 20 m3
400 kW 30.000 m3/h 38 m3
600 kW 45.000 m3/h 56 m3
Bei einer Vor-/Rücklauftemperatur von 80/60 °C.